Billard spielen ist alles Kopfsache hatte mal ein weiser Mensch gesagt …. und so ist es auch. Während am Samstag beim Mannschaftswettbewerb gegen Marburg, Andreas Hoppe noch total versagte und einfachste Bälle verschoss, gelangen ihm beim 10-Ball LK-C der Senioren in Dreieich-Sprendlingen am Sonntag einige wirklich gute Partien.

Im ersten Match traf er auf Stefan Loos vom BC Sharks Hanau. Es war ein intensiver Schlagabtausch, bei dem jeder Fehler vom jeweils anderen bestraft wurde. Erst beim Stand von 4:4 wechselte die Aufnahme mehrfach, zwischen dem Landesligisten aus Hanau und dem Badestädter Bezirksligisten, was zum Einen dem schweren Bild geschuldet war und der Nervosität der beiden Spieler, schließlich war der nächste Punkt auch der Matchgewinn. Hoppe hatte das Glück, dass er es war der die 10 einlochen konnte, nachdem Loos beim endlich geöffneten Tisch die 6 verschoss.
Die nächste Begegnung vom Mannschaftsführer der 2.ten Mannschaft aus Bad Wildungen war wieder gegen einen Landesligisten, diesmal aus Ortenberg. Auch hier spielte Andreas sehr konzentriert und sicher. Karsten Pfeiffer erschien durch die Souveränität verunsichert, da er auch eindeutige Situationen nicht ausnutzen konnte, so dass es schnell und eindeutig 5:1 für Hoppe endete. Damit war der Wildunger Spieler definitiv qualifiziert für das LK-B.

Sascha Edling der zweite Wildunger Spieler machte es noch deutlicher, trotz einer abklingenden Erkältung die ihn zeitweise noch sehr stark beeinträchtigte. Dennoch gewann er seine erste Partie 5:1 gegen Achim Malina aus Eberstadt. Die zweite Begegnung war dann noch deutlicher, sein Gegner aus Karben gewann kein Spiel, so dass Edling nach dem 5:0 gegen Zoran Martic ebenfalls, sogar als Erstplatzierter (Hoppe landet auf den dritten Platz von 18 Teilnehmern) direkt für das LK-B qualifiziert war.

Sven Kampes der dritte Bad Wildunger war krankheitsbedingt nicht mitgefahren, wird aber dann beim nächsten LK-C im 9-Ball in Kahl am Main dabei sein. Hier werden sich dann wahrscheinlich auch Loos und Hoppe wieder treffen, da es sich dort um das Vereinsheim des BC Sharks Hanau handelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen