Im Auswärtsspiel in Limburg präsentierten sich die Wildunger deutlich verbessert; hin und wieder hakte es noch ein wenig, aber am Ende stand ein verdienter 6:2 – Erfolg.
Andreas Klauser gewann beide Partien – 50:12 im 14/1 gegen Jan Riemenschneider und 4:3 im 8-Ball gegen Roger Schramm.
Andreas Hoppe unterlag im 8-Ball mit 1:4 gegen Sebastian Möbus, konnte sich aber gegen den gleichen Gegner im 14/1 mit 50:13 deutlich revanchieren.
Leonid Wagner bewieß sowohl im 10-Ball beim 4:3 gegen Schramm, als auch im 9-Ball beim 5:4 gegen Riemenschneider in den spielentscheidenden Momenten Nervenstärke und triumphierte doppelt.
Frank Cholibois traf zweimal auf Jürgen Reichel; er gewann im 9-Ball mit 5:3, unterlag jedoch im 10-Ball deutlich mit 0:4.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen