Bei dem zweiten Saisonsieg in Folge konnten vor allem Frank Cholibois und Andreas Hoppe überzeugen…..Cholibois siegte im 8-Ball gegen Andreas Wildner mit 4:0 und im 9-Ball gegen Karlheinz Klüsener mit 5:1.
Hoppe hatte im 10-Ball gegen Klüsener beim 4:3-Erfolg noch ein wenig Mühe, gewann aber seine 14/1-Partie gegen Jörg Becher souverän mit 50:18.
Andreas Klauser konnte durch einen 50:31-Erfolg im 14/1 gegen Jörg Spielmann lediglich einen Zähler zum Heimsieg beisteuern, da er gegen den gleichen Gegner im 8-Ball mit 2:4 unterlegen war.
Leonid Wagner verlor zweimal knapp – 3:5 im 9-Ball gegen Becher und 3:4 im 10-Ball gegen Andreas Wildner.
Mitlerweile rangieren die Badestädter auf dem dritten Rang in der Bezirksliga 1 und können ein wenig nach oben schauen, wobei der Abstand schon recht groß ist. Aber die Saison ist ja noch jung .

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen